T H E R A P I E A B L A U F

Prinzipiell

Mit Ihrer Kontaktaufnahme, egal wie, beginnt für mich unser Vertrauensverhältnis und es besteht Schweigepflicht. Sie benötigen bei mir keine ärztliche oder psychologische Überweisung. Aktuell ist die Gestaltungstherapie / Klinische Kunsttherapie (noch) keine Regelleistung der gesetzlichen Krankenkassen und Versicherungen. In der Regel tragen Sie privat die Therapiekosten. Es gibt Ausnahmen. Entsprechend Ihres individuellen Anliegens können wir gemeinsam, die vom Regelfall abweichenden Ausnahmen, eruieren. Dazu kommen Sie, nach Terminvereinbarung, zu einem persönlichen, unverbindlichen, kostenfreien Kennenlerngespräch in die Praxis.
Es gibt verschiedene vorstellbare Leistungsträger. Jeder Antrag auf Therapiekostenübernahme muss, zu Ihrer eigenen Sicherheit und Budgetplanung, vor Therapiebeginn von Ihnen selbst gestellt werden. Ich fertige Ihnen, auf Ihren Wunsch, zur Unterstützung für Ihre Antragstellung ein Schriftstück an. Voraussetzung dafür ist ein kostenpflichtiges Anamnesegespräch / Befundbehandlung. Meine Zuarbeit garantiert Ihnen keine Kostenübernahme durch einen Leistungsträger.
Im Ausnahmefall mache ich in Friedrichshagen und Hirschgarten Therapiehausbesuche; im Einzelfall besteht auch die Möglichkeit darüber hinaus.

Ein persönliches Kennenlernen am Praxisort

Nach Terminvereinbarung lernen Sie mich und die Praxis unverbindlich kennen. Hierbei können wir auch gemeinsam, entsprechend Ihres individuellen Anliegens, die vom Regelfall abweichenden Ausnahmen in Bezug auf die mögliche Therapiekostenübernahme, eruieren.
Einzeltherapie/Die Dauer beträgt maximal 15 Minuten.
Paartherapie/Die Dauer beträgt maximal 20 Minuten für beide gemeinsam.
Gruppentherapie/Die Dauer beträgt maximal 15 Minuten; Einzeltermin.
Das Kennenlernen ist kostenfrei.



Schnupperstunde allgemein...

Eine Schnupperstunde findet nach Terminvereinbarung statt. Voraussetzung dafür ist ein persönliches, kostenfreies Kennenlernen am Praxisort. Die Schnupperstunde können Sie optional besuchen, um die Therapieform, mich und meine individuelle Arbeit etwas näher kennenzulernen. Sie gehen damit keine weiteren Verpflichtungen ein.
Es sind keine besonderen Voraussetzungen für die Teilnahme notwendig.

Eine Schnupperstunde

Einzeltherapie/Die Dauer beträgt maximal 75 Minuten; eine Schnupperstunde kostet 45,- €
Paartherapie/Die Dauer beträgt maximal 90 Minuten; eine Schnupperstunde kostet 59,50 €.
Gruppentherapie/Die Dauer beträgt maximal 120 Minuten; eine Schnupperstunde kostet 24,50 €.
Termine: dienstags 18 - 20:00 Uhr
30.1.2018
29.5.2018
31.7.2018
30.10.2018

Anamnesegespräch/Befundbehandlung allgemein...

Das Anamnesegespräch / die Befundbehandlung ist Voraussetzung für meine Therapie. Dabei lerne ich Sie und Ihr Anliegen ausführlicher und detaillierter kennen. Infolgedessen entwickeln wir gemeinsam Ihren individuellen Therapieplan mit Nah- und Fernzielen.
Wenn Sie einen Antrag auf Therapiekostenübernahme bei einem Leistungsträger stellen möchten, fertige ich Ihnen gern, auf Ihren Wunsch, ein Schriftstück zur Unterstützung an. Die Kosten für das Anamnesegespräch / die Befundbehandlung erfahren Sie beim ersten Kennlernen hier vor Ort in der Praxis.

Ein Anamnesegespräch / Eine Befundbehandlung

Einzeltherapie/Die Dauer beträgt ca. 120 Minuten.
Paartherapie/Die Dauer beträgt für beide zusammen und einzeln insgesamt ca. 120 Minuten.
Gruppentherapie/Die Dauer beträgt ca. 45-90 Minuten, Einzelinterview.





Fünf Probetherapiesitzungen

Nachfolgend entscheiden Sie sich für 5 Probetherapiesitzungen mit einem bindenden Therapievertrag, der die Möglichkeit eines Therapieabbruches -im Ausnahmefall- einschließt. Die Kosten für die Probetherapiesitzungen erfahren Sie beim ersten Kennenlernen hier vor Ort in der Praxis. Im Anschluss treffen wir gemeinsam eine Entscheidung darüber, ob und in welcher Form wir zusammenarbeiten können.
Einzeltherapie/Die Dauer beträgt maximal 75 Minuten.
Paartherapie/Die Dauer beträgt maximal 90 Minuten.
Gruppentherapie/
Für die Gruppentherapie benötigen Sie keine Probetherapiesitzungen.




Zehn Therapiesitzungen / Ein Therapieblock / Einzel- und Paartherapie

Nachkommend erfolgt eine verbindliche Vereinbarung über 10 Therapiesitzungen / 1 Therapieblock. Die konkreten Kosten für die Therapiesitzungen erfahren Sie in dem Anamnesegespräch / in der Befundbehandlung. Entsprechend Ihres individuellen Anliegens ist es möglich, dass mehrere Therapieblöcke zu erwarten sind. Eine Wahrscheinlichkeitsaussage darüber treffe ich in dem Anamnesegespräch / in der Befundbehandlung und kläre Sie über einen zu erwartenden Therapiezeitplanverlauf auf. Zwischen den Therapieblöcken werden wir gemeinsam eine Rückschau auf den Therapieverlauf halten und ihn gegebenen Falls in einer vermuteten Vorausschau aktualisieren, justieren, anpassen und korrigieren.
Einzeltherapie/Die Dauer beträgt maximal 75 Minuten.
Paartherapie/Die Dauer beträgt maximal 90 Minuten.

Es gibt Ausnahmen.

Sechs Therapiesitzungen / Ein Therapieblock / Gruppentherapie

Nach dem Anamnesegespräch / der Befundbehandlung erfolgt eine verbindliche Vereinbarung über 6 Therapiesitzungen / 1 Gruppentherapieblock. Die konkreten Kosten für die Therapiesitzungen erfahren Sie in dem Anamnesegespräch / in der Befundbehandlung.
Gruppentherapie/Die Dauer beträgt maximal 120 Minuten.




Ein Katamnese Gespräch

Nach einer im Voraus geplanten Therapieabschlusssitzung, lade ich Sie zu einem Katamnese Gespräch ein. Das Katamnese Gespräch findet ca. 6 Monate nach Therapieabschluss statt. In der Nachsorge ist es mir wichtig zu erfahren, wie es Ihnen geht und Ihren nachhaltigen Behandlungserfolg zu beleuchten.
Einzeltherapie/Die Dauer beträgt maximal 60 Minuten.
Paartherapie/Die Dauer beträgt maximal 75 Minuten.
Gruppentherapie/Die Dauer beträgt maximal 90 Minuten.

Das Katamnese Gespräch ist kostenfrei.





Fotos:

1: Anke Andrea Eckert: Patientenstuhl: Praxisraum Süden: 2017.

2: Anke Andrea Eckert: Kellereingang: Kroatien: 2010.

3: Anke Andrea Eckert: Komposthaufen: Paderborn: 2010.

4: Anke Andrea Eckert: Aufgebrochener Bürgersteig: Graal Müritz: 2016.

5: Anke Andrea Eckert: Friedrich Eckert: Tauchzug: Berlin: 2009.

6: Anke Andrea Eckert: Aufgebrochener Stein: Paderborn: 2010.

7: Anke Andrea Eckert: Schlüpfende Libelle: Oranienburg: 2010.